Success Story - Verkehr & Logistik

Optimierung des Beteiligungscontrollings

Unternehmen

Lufthansa Cargo (kurz LCAG) ist eine deutsche Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main und dortiger Basis. Sie ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa und die sechstgrößte Frachtfluggesellschaft der Welt (Stand 2012).

Ausgangssituation

Eine neue steuerrechtliche Verordnung zur Gewinnabgrenzung stellte das Unternehmen vor ein zeitkritisches Umsetzungsproblem. Zur Überprüfung aller Tochtergesellschaften der Lufthansa Cargo wurde daher das INTEGRA Projektteam engagiert. Zur Unternehmenswebsite

Projektablauf

Die erste Phase bestand darin, die weltweit verstreuten Verträge zusammenzutragen. Anhand dieser wurden die Leistungsbeziehungen zwischen den Unternehmen analysiert und dokumentiert. Da es sich um sensible steuerliche Angelegenheiten handelt, wurde in Plausibilitätstests geprüft, ob gesetzliche Anforderungen erfüllt sind und die Funktionsfähigkeit sichergestellt ist.

Lösung

Im Rahmen der steuerlichen Dokumentation und Strukturierung der Leistungsverflechtungen der Lufthansa Cargo AG mit ihren ausländischen Tochtergesellschaften wurde daher eine Datenbank erstellt, damit die Steuerbehörden die Leistungsverflechtungen nachvollziehen können.